15. Januar 2018: Montagsgespräch in St. Anna (München)

Posted on Posted in Aktuell, Veranstaltungen

Gespräch am Rande des Schlachtfeldes
– das Treffen von Francesco Bernadone von Assisi und dem Sultan Al-Kamil Muhammad al Malik während des 5. Kreuzzugs

Im Jahr 1219 traf der heilige Franziskus in Damiette im Nildelta (Ägypten) während einer Gefechtspause des 5. Kreuzzuges das geistliche und militärische Oberhaupt der Muslime. Er verbrachte mehrere Tage im Lager der Muslime und lernte Glauben und Leben der Menschen kennen. Was war da los? Worum ging es in den Gesprächen? Welche Motivation hatte Franziskus, nach Ägypten zu reisen und Muslime zu treffen? Was passierte wirklich in Damiette und welche Auswirkungen hatte dieser frühe und ungewöhnliche Religionsdialog auf das Denken von Franziskus? Welche  Lehren ziehen wir aus der Begegnung für den interreligiösen Dialog in unserer pluralen Gesellschaft?

Vortrag und Diskussion mit Dr. Thomas M. Schimmel, Politikwissenschaftler und Leiter der franziskanischen Initiative 1219 – Religions- und Kulturdialog e.V. in Berlin

15, Januar 2018, 19.30 Uhr – Franziskussaal der Gemeinde St. Anna, St.-Anna-Str. 19, München
U4/5, Haltestelle Lehel

Programm der Montagsgespräche Oktober 2017 – Februar 2018: Hier klicken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.